Alltagstaugliche Ernährung in der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit im Leben einer Frau. Für manche die schönste Zeit ihres Lebens, sie blühen auf und fühlen sich so gesund und Kraft-strotzend wie nie. Für andere ist es etwas schwerer, angefangen von Schwangerschaftsübelkeit bis hin zu ernsteren Erkrankungen.

Doch immer steht das Wohl des Kindes für die werdende Mutter im Vordergrund. Jede schwangere Frau fragt sich, was sie machen kann, damit es ihrem ungeborenen Kind an nichts fehlt, damit die Entwicklung im Mutterbauch optimal verläuft und dem kleinen Menschlein ein bestmöglicher Start ins Leben gegeben werden kann.

Und so stellt sich auch bald die Frage, welche Ernährung in der Schwangerschaft - oder schon vor der Schwangerschaft - am besten für Mutter und Kind ist.

Viele Vitamine, die das Kind für die gesunde Entwicklung und Gehirnreifung benötigt, muss die Mutter mit der täglichen Nahrung zu sich nehmen. Zum Beispiel kann man die Vitamine der B Gruppe kaum speichern, so dass sie täglich aufgenommen werden müssen. Für das ungeborene Kind ist aber gerade die Folsäure (Vitamin B 9 ) von großer Bedeutung. Dieses Vitamin ist wichtig bei allen Wachstums – und Zellvermehrungsprozessen. Bei einer Unterversorgung kann sich z.B. das Rückenmark des Fötus nicht richtig schließen, so dass es zu einem sogenannten Neuralrohrdefekt kommen kann.

Doch auch für die Mutter ist es gerade in der Schwangerschaft besonders wichtig sich gesund und Vitalstoffreich zu ernähren, da ihr Stoffwechsel mit den Belastungen eines Leistungssportlers vergleichbar ist. Das Blutvolumen und die Herzfrequenz werden gesteigert, die Wärmeentwicklung und der Blutzuckerbedarf erhöhen sich und es kommt insgesamt zu Veränderungen im Verdauungssystem und im Herz Kreislauf System. Um diese besondere Zeit nicht nur „durchzustehen“ sondern zu genießen und auch nach der Geburt noch leistungsfähig und kraftvoll sich um sein Kind kümmern zu können, Bedarf es einer ausgewogenen, abwechslungsreichen und gesunden Ernährung.

Doch nicht nur die Versorgung mit allen Mineralstoffen, Vitaminen, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen sind für die Gesundheit von Mutter und Kind in dieser ganz speziellen Zeit von besonderer Bedeutung, hinzu kommen auch einige Lebensmittel, die besser gemieden werden sollten.

Viele Fragen rund um die Ernährung beschäftigen Frauen in der Schwangerschaft. Falls auch Sie Fragen haben, sprechen Sie mich an und wir vereinbaren einen Termin um eine gezielte Ernährung für Ihre Schwangerschaft auszuarbeiten. Besondere Vorlieben, Abneigungen und familiäre Verhältnisse werden dabei Berücksichtigt, da es einzig und allein um Ihr Wohlbefinden geht.

Zu diesem Thema halte ich in der Hebammenzentrum Adebar am 25.09.19 einen Vortrag. Hier die näheren Daten

Datum / Zeit:
25.09.2019 von 18:00 – 20:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Hebammenzentrum Adebar, Ingelheim
Kursleitung:
Beate Kühl, Heilpraktikerin, Osteopathie, ganzheitliche Ernährungsberatung
Teilnehmer:
mind 5 / max 12
Vortragsgebühr:
15,- Euro pro Person, für Paare 25,- Euro, bitte am Vortragsabend bar bei der Kursleiterin bezahlen

Anmeldung bitte per Mail unter praxiskuehl@web.de oder per Telefon: 06136 / 85 04 54.